O-Platz goes Supercreative

Advertisements

Yeaaaaaaah! Am nächsten Sonntag, 11. Mai ab 14:00 Uhr ist der Creativeprotestday am Oranienplatz.

Leute, es ist bald soweit! In wenigen Tagen starten unsere Freund*Innen vom March for Freedom ihren Protestmarsch nach Brüssel, um Widerstand gegen die rassistischen Gesetze der EU und der BRD zu leisten. Davor wollen wir noch mal gemeinsam am O-Platz feiern, diskutieren und kreative Gegenstände des Protest schaffen.

Programm/Aktionen/Ideen:

Parallel dazu, die ganze Zeit und für alle: Sprayen, Malen, Zeichnen…und – na klar: Musik! Unsere Demo am 17. Mai soll bunt werden und kein Medium soll es sich erlauben dürfen, die Forderungen der Bewegung zu ignorieren.

Was ihr tun könnt:

Für weitere, allgemeine Informationen:

http://freedomnotfrontex.noblogs.org
https://refugeeschulstreik.wordpress.com
http://berlin.blockupy-frankfurt.org/forderungen-des-march-for-freedom/#more-744
Advertisements

Advertisements