Über uns

Wir sind ein Bündnis von SchülerInnen, Studierenden, Auszubildenden und jungen ArbeiterInnen in Berlin, das für die Rechte der Geflüchteten kämpft.

Seit mehr als zwei Jahren gab es zahlreiche Proteste der Geflüchteten, die gegen die rassistischen Gesetze in Deutschland kämpfen wollen. Nachdem sie hunderte Kilometer lebensgefährlicher Flucht auf sich genommen hatten, da sie der Verfolgung oder dem Hunger entkommen wollten, werden sie hier unter unmenschlichen Bedingungen eingesperrt und ihrer demokratischen Rechte beraubt.a5_neu_vorderseite

Unsere Initiative in Berlin ist die Fortsetzung einer großen Solidaritätsbewegung. Sie wurde durch mehrere Räumungsversuche und -drohungen des Protestcamps am Oranienplatz durch den Berliner Senat und die Bezirksverwaltung angestoßen. Am 13.02.14 haben wir den Berliner Schul- und Unistreik organisiert, der durch Aktionen in anderen Städten begleitet wurde. Auch nach der erfolgten Räumung des Oranienplatzes hörte unser Kampf nicht auf.

Wir unterstützten die Forderungen des March for Freedom und haben gemeinsam mit Blockupy und dem March for Freedom zu einer Demonstration am 17.05.14 am Oranienplatz  aufgerufen, um den Beginn des Marsches nach Brüssel einzuläuten. Letzten Sommer fand der zweite Schul- und Unistreik am 01.07.14 statt, an dem 2000 SchülerInnen teilnahmen und der am Ende brutal von der Polizei angegriffen wurde. Der Streik stand unter der Parole „Jugend gegen Rassismus, Krieg und Abschiebung“ und nahm noch einmal die Forderungen des March for Freedom auf.

Am 24.04.15 gab es den letzten Streik unter dem Motto „Unsere Freunde bleiben hier!“, an dem mehrere Tausend Schüler*innen und Studierende teilnahmen. Hier der Pressespiegel, unser Aufruf und unsere Pressemitteilung dazu.

Wenn ihr als Einzelperson oder Gruppe Interesse habt, bei der Organisation und Planung unserer Aktionen mitzuwirken, kommt einfach zu einem unserer Treffen oder schreibt uns eine Mail an schulstreik-berlin@riseup.net.

vergangene Termine & Aktionen:

Hintergrundinformationen zur Flüchtlingspolitik in der EU und der BRD:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s